Hallenradsport

Der Hallenradsport ist eine der traditionellen Sportarten im RKB „Solidarität“. Hier ist es möglich, sich in verschiedenen Disziplinen für Bezirksmeisterschaften bis hin zur Weltmeisterschaft zu qualifizieren. Leider ist diese Sportart bis heute nicht als Olympische Disziplin aufgenommen, obwohl sie dies verdient hätte.

Die Sportlerinnen und Sportler erbringen hier sportliche Höchst- und ästhetische Glanzleistungen. Die Mehrzahl unserer Vereine bietet Hallenradsport in folgenden Disziplinen an:

  • 1er und 2er Kunstfahren
  • 4er und 6er Reigenfahren
  • 4er und 6er Einradreigen
  • Radball
  • 6er Rasenradball
  • Radpolo für Frauen
  • BMX-Freestyle

Der RKB „Solidarität“ veranstaltet die Meisterschaften auf Bundes-, Landes- und Bezirksebene gemeinsam mit dem Bund Deutscher Radfahrer.

Unsere Angebote und Aktivitäten machen nicht nur Höchstleistungen möglich, sondern schaffen eine breite Basis für die Attraktivität des Fahrrads und erreichen damit – auch jenseits des Spitzensports – eine Vielzahl von Menschen, die Freude an diesem Radsport der ganz besonderen Art haben.

Neuigkeiten aus dem Hallenradsport auf Bundesebene

Weitere Neuigkeiten aus dem Hallenradsport

Impressionen der Hallenrad-WM 2015

Downloads