Rollsport

Beim Rollsport sind nicht nur Kraft und Ausdauer gefragt. Musikalität und Kreativität sind wichtige Elemente bei dieser Sportart. Zu einem guten Küraufbau gehören Sprünge wie Rittberger, Flip und Axel sowie Pirouetten, Schrittkombinationen und statische Übungen wie Standwaage und sterbender Schwan.

Während beim Pflichtlauf die Übungen vorgeschrieben sind und auf einer vorgezeichneten Spur gefahren werden, können Läuferinnen und Läufer und Trainerinnen und Trainern beim Kürlauf eigene Ideen entwickeln, neue Elemente erfinden und zu einer selbst ausgesuchten Musik ein eigenes Meisterwerk erstellen.

Individual- und Gemeinschaftssport:

  • Einer
  • Paarlauf
  • Zweierlauf
  • Vierer-Reigen
  • Formationsläufe

Pflicht und Kür:

  • Anfänger I und II
  • Fortgeschrittene I und II
  • Nachwuchsklasse
  • Junioren
  • Meisterklasse

Meisterschaften:

  • Bezirksmeisterschaften
  • Landesmeisterschaften
  • Bundesmeisterschaften
  • Anfänger I und II
  • Fortgeschrittene I und II
  • Nachwuchsklasse Junioren

Neuigkeiten aus dem Rollsport

Coronoa – Virus Informationen des RKB

Liebe Sportfreund*innen und Sportfreunde, was sich mit der Absage der Veranstaltungen von Maßnahmen und Veranstaltungen an diesem Wochenende leider bereits abzeichnete, bestätigt sich nun:

Neue Sammelabrechnung für Sportmaßnahmen ab 2020

WICHTIG: Liebe Sportfreund*innen, bitte nutzt für die durch den Bundesverband finanzierten Sportmaßnahmen (Kunstrad, Einrad, Rollsport) das neue Abrechnungsformular.

Deutsche Meisterschaften im Rollkunstlaufen auf hohem Niveau

 Saskia Missoum verteidigt ihren Titel / RRV Bad Friedrichshall Vereinssieger Mit 180 Starts in verschiedenen Disziplinen und Leistungsklassen von weit über 200 Sportlerinnen und Sportlern Read more …

Deutsche Meisterschaften Rollkunstlaufen 2018

Deutsche Meisterschaften Rollkunstlaufen 2018 Großes Teilnehmerfeld und hohes Niveau Über 250 Rollkunstläufer aus ganz Deutschland absolvierten rund 220 Starts in Kür und Pflicht um ihre Read more …