Vom 17.0.6.2016-19.06.2016 fand in Colbitz, Sachsen-Anhalt, ein Trainingswochenende für Anfängerinnen der befreundeten Vereine HSV Colbitz, RSV Frellstedt und RC Lostau statt. Es waren insgesamt 20 Mädchen dabei.

Die Anreise der Sportlerinnen und Betreuer war am Freitagabend. Nach der Zimmerverteilung im ca. 150m von der Turnhalle entfernten Jugendgästehaus von Colbitz, wurde gemeinsam zu Abend gegessen und nach einer Pause ging es dann in die Turnhalle. Es folgten ca. eineinhalb Stunden Spiel und Spaß in der Turnhalle und im Anschluss ging es dann ins Schwimmbad des Jugendgästehauses.

Der Sonnabend begann mit einer kleinen Geburtstagfeier für Lea Packhäuser von der RSV Frellstedt. Anschließend  ging es dann ab in die Turnhalle. Hier trainierte man bis zum Mittag. Nach der Mittagspause ging es sportlich weiter: Zahlreiche Trainingsübungen standen auf dem Programm und auf der Fläche Nummer 3 lief parallel das einzige 2. Bundesligaspiel im Radpolo des 6. Spieltages. Am Sonnabendnachmittag folgten dann Turnierspiele mit gemischten Mannschaften.

Der Sonntag verlief weiter sportlich: Den Vormittag füllten die die Finalspiele des Turniers und anschließen gab es die Siegerehrung. Nach der Siegerehrung gab es dann noch ein Besuch beim Tag der offenen Tür im Colbitzer Wasserwerk – mit Krokodil! Und nach dem Mittagessen ging es dann für alle wieder nach Hause.

Was bleibt? Ein tolles Wochenende und – da waren sich alle Mädchen einig – eine Wiederholung im nächsten Jahr.

Petra Piecha
RSV Frellstedt

 

Fotos: Petra Piecha

Similar Posts

Leave a reply

required*