Mit insgesamt fünf Sportlerinnen fand am Freitagabend in der Gutacher Liebich-Sporthalle eine Mini-Bezirksmeisterschaft der Junioren für den dritten Bezirk des Sportverbands Solidarität Baden und dem Kreis vier des Badischen Radsportverbands statt. Zwei der vier angetretenen Gutacher RSVlerinnen haben sich zur Baden-Württembergischen Landesmeisterschaft der Junioren am 28. Februar in Ilsfeld bei Heilbronn qualifiziert.

rkb_blogbeitrag_14Der Zweier Celine Stevens mit Laura Horn zeigte eine perfekte Kür und nahm ganz klar die Qualifikationshürde von 45 Punkten. Mit den herausgefahrenen 63,78 Punkten stellten sie eine neue Bestleistung auf. Vor allem verlieh die gezeigte Kür den beiden ordentlich Selbstvertrauen, denn seit erst einem halben Jahr sind sie gemeinsam auf dem Kunstrad unterwegs. Ohne Sturz und mit schöner Haltung überzeugten sie die Jury in der mucksmäuschenstillen Sporthalle. Beide fahren schon seit einigen Jahren im Einer, sodass sie auch noch in dieser Kategorie antraten. Laura Horn setzte sich mit 80,44 Punkten an die Spitze und wurde Bezirksmeisterin. Damit darf sie noch zusätzlich bei den Einer-Juniorinnen in Ilsfeld antreten.

Auf dem zweiten Platz (69,21) stand Selina Zschocke, die leider krankheitsbedingt nicht ihre volle Leistung zeigen konnte. Zum Ende ihrer schön gefahrenen Kür fehlte die Kraft, um alle nötigen Übungen in der vorgegeben Zeit zeigen zu können. Celine Stevens belegte den vierten Rang (49,80). Die Jury wertete ihre Präsentation mit wenig Abzug für die Ausführung, jedoch wollte ihr der Sattelstand nicht glücken, was mit zwei Versuchen einige Minuspunkte einbrachte. Ruhig und konzentriert fuhr Tamara Buro ihr Programm vor dem kleinen Publikum und kam mit 35,39 Zählern auf den fünften Platz.

Karin Wurth
RadSportVerein Gutach

Similar Posts

Leave a reply

required*