Mit einer Rekordbeteiligung von über dreihundert Sportler in 73 Vereins-mannschaften aus zehn Nationen fand am 29. April die Jubiläumsausgabe des Wormser Kunstradsportcups satt.

Das besondere am Wormers Cup ist, dass das Ergebnis von3 Mannschaften/Sportler von einem Verein gleichzeitig auf 3 Flächen nebeneinander fahren.

Vom RSC 2000 Kieselbronn waren die die 6er Einradmannschaft mit Luzie Sauter, Lisa Hohmann, Carolin Schlüter, Michelle Rominger, Jessica Hahn und Hanna Steppuhn. Im 4er Einradfahren Junioren offen gingen Simon Fritz, Hanna Steppuhn, Jessica Hahn und Ro ja Katz sowie Luzie Sauter, Lisa Hohmann, Carolin Schlüter, Michelle Rominger an den Start.

Den 40. Wormser Cup holte wie bereits im Vorjahr die Mannschaft  vom SKV Mörfelden (mit der 5fahcen Weltmeisterin im 1er Kunstfahren Frau  Corinna Biethan) vor den Teams aus Varnhalt und vom RSC 2000 Kieselbronn.

Der 3. Platz bei diesem internationalen und hochrangig besetzten Turnier ist für unsere Sportler und ihrem Trainer Werner Stieß ein herausragender Erfolg und wir gratulieren ganz herzlich. Text/Bild: Petra Dombrowe

Similar Posts

Leave a reply

required*