Deutsche Meisterschaft im Hallenradsport in Baunatal.

 

Zwei Mal Silber und ein Mal Bronze erreichten Sportler des RKB Solidarität bei der Deutschen Meisterschaft im Hallenrad am Wochenende in Baunatal (Hessen). Andreas Pfliegl vom RKB Solidarität Bruckmühl gewann mit 185,54 ausgefahrenen Punkten die Silbermedaille im 1er Hallenrad der Männer vor Martin Fürsattel vom RSV Fürth-Vach (180,47 Punkte). Michael Niedermeier, der im Vorfeld mit zum Favoritenkreis für die Medaillenränge zählte, schied schon in der Vorunde aus und belegte am Ende einen entäuschenden Rang 13.  Die dritte Medaille für den RKB gewannen die Fahrerinnen des RSV Frellstedt im Radpolo der Frauen. Im Entscheidungsspiel um Gold unterlagen Sie knapp dem RV Etelsen mit 4:3.

 

Mehr zum DM: http://hallenradsport.rad-net.de

Similar Posts

Leave a reply

required*