Mit Trauer mussten wir feststellen, dass unser langjähriges Mitglied Erwin Ruf am 19.01.2020 von uns gegangen ist. Diese Nachricht hat uns im RKB und in der Solijugend sehr bestürzt.

Erwin war ab 1962 Mitglied im RMSC Karlsruhe und ist dann 2002 zum Verein “Jugend für Solidarität” Karlsruhe e.V. gewechselt. Sowohl auf Landesebene als auch auf Bundesebene war er in der Solijugend sehr engagiert und hat unseren Verband maßgeblich geprägt.

Als Landesjugendleiter war er besonders in der Organisation unserer internationalen Jugendbegegnungen (Jugendlager) engagiert und hat unter anderem die Partnerschaft mit unserer marokkanischen Partnerorganisation AMEJ mit aufgebaut. 1970 wurde er Mitglied der damaligen Bundesjugendleitung und von 1973 bis 1985 war er Bundesvorsitzender der Solijugend Deutschlands. In dieser Zeit führte er sein Engagement, insbesondere im internationalen Bereich, fort.

Wir wünschen seinen Angehörigen unser aufrichtiges Beileid und viel Kraft in dieser schweren Zeit. Erwin wird uns mit seinem Wissen und Engagement fehlen.

Similar Posts

Leave a reply

required*