Liebe Sportfreund*innen und Sportfreunde,

was sich mit der Absage der Veranstaltungen von Maßnahmen und Veranstaltungen an diesem Wochenende leider bereits abzeichnete, bestätigt sich nun:

Aufgrund der Corona-Epidemie und den Maßnahmen, die durch die Bundesregierung und Länder eingeleitet wurden, sieht sich das Präsidium des RKB gezwungen sämtliche Treffen, Veranstaltungen und Maßnahmen in allen seinen Sport- und Verbandsbereichen auf Bundesebene bis einschließlich 21.4.2020 abzusagen bzw. zu verschieben.

Dies beinhaltet auch sämtliche Wettberwerbe und Veranstaltungen, die gemeinsam mit dem Bund Deutscher Radahrer hätten stattfinden sollen.

Das geschäftsführende Präsidium berät regelmäßig die Situation und wird diese spätestens am 21. April neu bewerten und entsprechend informieren.

Rund um die Epidemie und Vorsorge-Tipps empfehlen wir die Seiten des  Robert-Koch-Institutes.

Für Informationen rund um Sportdeutschland die Seiten des DOSB.

 

 

Similar Posts

Leave a reply

required*