Auf dem Kongress diskutierten fast 100 Delegierte aus ganz Deutschland 1 1/2 Tage über die Zukunft des Verbandes. Im Mittelpunkt der Diskussionen stand die Sicherung der finanziellen Basis. In einem Antrag wurde der künftige Bundesvorstand beauftragt dafür ein tragfähiges Konzept zu erarbeiten. 

 

Ein Antrag auf Namensänderung verfehlte die notwendige 2/3-Mehrheit um drei Stimmen. In einem verabschiedeten Antrag zur ökologischen Verkehrswende fordert der Verband eine Überprüfung der Abscheidung und -Speicherung von CO2 (CSS Technologie), eine Intensivierung von Modernisierungsmaßnahmen im Verkehrssektor durch Forschung und Entwicklung und eine Förderung und Sicherstellung von umweltfreundlichen Verkehrsträgern.

 

 

Das neue Präsidium:
Bernd Schwinn, Präsident
Marcel Päßler, Vizepräsident Jugend
Dieter Fehlig, Vizepräsident Sport
Harald Schmid, Vizepräsident Finanzen
Roswitha Kupfer, Vizepräsidentin

Der neue Bundesvorstand:
Alfred Kunze, Bundesradsportleiter
Rita Friede, Bundesrollsportleiterin
Reinhard Bode, Bundesmotorsportleiter
Gerd Ranze, Bundesbreitensportleiter
Kathrin Salvermoser, Bundesbeauftragte für Gleichstellung
Dennis Mayer, Stellvertr. Bundesvorsitzender der Solijugend
Maja Fiskus, Bundesbeauftragte für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Rudi Flörks, Bundesbeauftragter für Verkehrspolitik

Bundesrevisionskommission:
Christine Woll (Obfrau)
Alfred Rettig-Hiebsch
Teresa Steinmetz

Bundesschiedskommission:
Willi Kupfer (Obmann)
Helmut Mauerer
Manuel Pfeuffer

Similar Posts

Leave a reply

required*