Frellstedt (rad-net) – Bei der Deutschen Meisterschaft U19 dominierte der Landesverband Hessen mit einem fünffachen Erfolg. Bei den Radpolo-Schülerinnen der Klasse U15 sieht es nach einer Verschiebung der Leistungsstärke aus. Im Halbfinale mit den drei Spielorten in Halle/Saale, Frellstedt und Ginsheim waren die Landesverbände Sachsen-Anhalt und Niedersachsen mit jeweils zwei Vertretern und Sachsen und Hessen mit je einem Bewerber erfolgreich und für die DM U15 in Berlin-Spandau am 25. und 26. Mai qualifiziert.

 

Weiterlesen auf: www.rad-net.de

Similar Posts

Leave a reply

required*