A und B Kader zeigen ihre Gruppenküren in Schorndorf

Bei den diesjährigen deutschen Meisterschaften des Bund Deutscher Radfahrer traten die RKB Einradsportler in Einzel-, Paar- und Gruppenküren an. Bei gewohnt starker Konkurrenz zeigten die Sportler auf der BDR Veranstaltung ihre neue und alte Küren.

Den Anfang machte Swantje Wicker, die mit ihrer Kür STARS Platz 9 in der Altersklasse 20+ erreichte. Ebenfalls auf dem neunten Platz landeten Theresa Mausehund und Annemarie Holländer bei ihrem ersten Start bei einer Meisterschaft mit Ihrer Paarkür BACK TO THE 90‘s in der Altersklasse U20. In der Alterklasse 20+ konnten sich Swantje Wicker und Kim Höser mit ihrer Kür I’M FEELING JAZZ auf Platz 10 platzieren.

Auf einem hervorragenden Bronzerang landete die Kür ASSASSINS CREED von Marvin Janßen in der Klasse Expert männlich!

Bei den Gruppenküren gingen sowohl der A- als auch der B Kader ersatzgeschwächt als Kleingruppen an den Start. Die Kür UNDERWATER des B Kaders kam hier auf Platz fünfzehn. Beim A Kader sprang mit der Kür THE REAL SLIM SHADY immerhin ein zwölfter Platz heraus.

Nach der traurigen Nachricht aus Holland, dass die diesjährige Europameisterschaft vom Ausrichter abgesagt werden musste, beginnt für die Sportler die Vorbereitung auf die Offenen Deutsche Meisterschaft in Nümbrecht im November.

 

Similar Posts

Leave a reply

required*