Category Archives: Verbandsnews

Rad & Motor 3/2013

radmotor3 2013Hallo liebe Leser der Rad & Motor,

 

wieder haltet ihr die neue Ausgabe in den Händen. Der eine oder andere Autor wird sich dann sicher Fragen, warum sein Artikel nicht in der vollen Länge, die er geschrieben hat, abgedruckt
worden ist.
Ich habe schon einmal auf die Vielfältigkeit unserer Zeitung hingewiesen und dass ich vom Recht des Redakteurs gebrauch mache und die Artikel so kürze, dass sie in die einzelnen Seiten passen und dass viele Artikel gleichzeitig erscheinen können.

 

Salzufler radeln zum dritten Mal nach Millau

Etappenfahrt endet erst nach 1.200 Kilometern und neun Tagen in der französischen Partnerstadt.   Bad Salzuflen. Zwei Jahre lang haben Werner Jodeleit und Rolf Begemann Read more …

Gaustadt feiert deutsche Meisterschaft

Der RKB Solidarität 1911 Bamberg-Gaustadt gewinnt zum ersten Mal den Titel im Sechser-Rasenradball. Die gastgebende Soli Bischberg landet auf dem vierten Platz.

 

Bischberg — Die Gaustadter Mannschaft mit Alexander Fleißner, Marco Fichna, Jürgen Friedrich, Steffen Alt, Thomas Ruß, Lukas Alt, Tobias Tramowsky und Kapitän Marcel Fuchs sowie Coach Reiner Fuchs erkämpfte sich mit 13 Punkten und 13:3 Toren den Titel. Für den Ausrichter Solidarität Bischberg gingen Karlheinz Lorenz, Kilian Schmitt, Daniel Hofstätter, Kai Becker, Markus Schmitt, Hendrik Meier, Tobias Sperling, Lukas Winkler sowie Thomas Köhler und Jürgen Winkler als Betreuer an den Start. Der Gastgeber kam am Ende mit zehn Punkten und 6:7 Toren auf den vierten Platz.

RKB Bamberg-Gaustadt ist Deutscher Meister im 6er Rasenradball

Bericht aus der „Main-Spitze“ vom 6. August 2013.

 

Der neue Deutsche Meister im Sechser-Rasenradball kommt aus dem Süden der Republik. Im oberfränkischen Bischberg bei Bamberg nutzte der RKB Bamberg-Gaustadt, 2012 Dritter, sozusagen seinen Heimvorteil und löste RKB Hamburg ab. Die Norddeutschen hatten zwar den späteren Titelträger 2:0 geschlagen, ließen aber in anderen Partien zu viele Punkte liegen und mussten sich schließlich bei einem Zähler Rückstand mit Platz zwei begnügen.

Newsletter der Soli Hessen

hessenSommerpause – und die Vereinsarbeit ruht. Im Juli habe ich keine Berichte von euch erhalten. Das gibt mir die Gelegenheit über den Sportdialog des Landessportbundes zu berichten und einen Bericht meines Vereins zu bringen. Auch um Verkehrsregeln für Radfahrer wird es gehen. Somit ist der Newsletter wieder voll.

Noch eine schöne Sommerpause
Sportliche Grüße
Armin Deckenbach

RKV Solidarität Herzogenaurach knapp am Podest vorbei

Beim Bayernpokal verpassen die Schüler- und Jugendteams nur knapp das Podest. Nach einer langen und anstrengenden Saison steht jetzt erst einmal die Sommerpause vor der Read more …

18 Rollkunstläuferinnen des gastgebenden RRMSV bei der badischen Meisterschaft

Kieselbronn. Auch in diesem Jahr hat der Rad-Rollschuh-Motor-Sport-Verein (RRMSV) Kieselbronn die Ausrichtung der badischen Meisterschaften im Rollkunstlauf übernommen. Mit am Start waren 18 Rollsportlerinnen des Read more …

Newsletter der Soli Hessen Juli 2013

lvhessenHallo Sportfreunde,

der aktuelle Newsletter dreht sich dieses Mal überwiegend um den Rollsport. Radfahren und Motorsport kommen aber auch nicht zu kurz.

Sportliche Grüße
Armin Deckenbach

 

Weltelite in Lampertheim

Bericht über das 7. Renate-Rothholtz-Gedächtnisturnier in Lampertheim aus der Bürstädter Zeitung.   (red). Am vergangenen Sonntag richtete der hiesige Radsportverein RKB Solidarität Lampertheim das 7. Read more …

Rad & Motor 2/2013

rm2 2013Hallo liebe Leser der Rad & Motor,

 

in unserem Verband sind sehr viele Menschen ehrenamtlich tätig und unterstützen so die sportliche sowie die außersportliche Jugendarbeit in den Vereinen. Auch unsere Ortsgruppen könnten ohne diese Menschen, die sich als Vorstandsmitglieder engagieren, nicht bestehen.

 

Newsletter

Du willst immer up to date bleiben? Kein Problem. Einfach beim RKB-Newsletter anmelden und keine Neuigkeiten mehr verpassen.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.