Vom 18.–21. Mai 2023 lädt der RKB-Landesverband Berlin-Brandenburg erneut zum beliebten „ITF Frühjahrsklassiker“. In vier Etappen geht es für Radsportler und Radtouristen von Görlitz über Karpacz, Hradec Kralove und Harrachov zurück nach Görlitz.

Interessierte können sich noch bis zum 31. Dezember 2022 anmelden – allerdings sollten sie sich beeilen, denn die Zahl der Teilnehmenden ist auf 100 begrenzt und die meisten Plätze sind schon jetzt vergeben. Die Unterbringung erfolgt in Hotels und Pensionen in Doppel- und Einzelzimmern. Das Gepäck wird transportiert.

Drei Streckenangebote pro Etappe

Pro Tag werden drei Strecken zwischen ca. 100 und 160 km angeboten, die grundsätzlich fürs Rennrad geeignet sind – einige mit mehr, einige mit weniger Höhenkilometern. Doch egal, wie viele Kalorien verbrannt wurden: Es gibt ein gemeinsames Pausenbuffet für alle.

Darf’s ein bisschen mehr sein? Vor dem offiziellen Start am 18. Mai gibt es am 17. Mai bereits zwei getrennte „Prologe“: Einer startet in Cottbus, der andere in Görlitz.

Fakten, Fakten, Fakten

Die Etappen:
18.05.2023: Görlitz – Karpacz
19.05.2023: Karpacz – Hradec Kralove
20.05.2023: Hradec Kralove – Harrachov
21.05.2023: Harrachov – Görlitz

Veranstalter: RKB Solidarität Berlin-Brandenburg e. V.
Organisation: WfF Berlin-Brandenburg e. V.
Kontakt Gesamtleitung (Tom-Uwe Bialowons):

Zur Anmeldung

 

Similar Posts

Comments are closed.