Es ist wieder soweit, am Sonntag, den 19.November 2017 öffnet um 11:30 Uhr der Weihnachtsbasar des RMSV Soli Fechenheim im Vereinsheim Am Mainbörnchen 3. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, denn der 1. Vorsitzende, Kurt Breitenbach, hat wieder die „Erbsensuppe“ gekocht. Die kreativen Frauen des Vereins haben darüber hinaus tolle Kuchen gebacken und hoffen, dass es wieder allen Besuchern schmeckt. Rosi und Reinhold Püchler sorgen mit selbstgemachten Eierlikör ebenfalls für Gaumengenüsse. Wer möchte, kann den Eierlikör noch vorbestellen.

Die „kreativen Frauen“ sind darüber hinaus seit dem Osterbasar am Werken für den Weihnachtsbasar. Es entstanden tolle Taschen in Meshwork (Flechttechnik), ebenso wie Clutchtäschchen. Es gibt Männergrillschürzen, Klammerbeutel, Geldmäuse, Marmelade und noch vieles mehr zum Sehen und kaufen. Der „Soli-Basar“ ist weit über die Grenzen Frankfurts hinaus beliebt, denn viele Gäste genießen das familiäre und treffen sich gerne auf einen Schwatz bei der „Soli“.

Erika Breitenbach (Info und Vorbestellungen Tel.: 069/43005871 AB) und die „Soli“ freuen sich über viele Besucher.

Text/Fotos: Erika Breitenbach

Similar Posts

Leave a reply

required*