Bereits seit vielen Jahren begrüßt die Ortsgruppe Hamburg-Bille das neue Jahr mit einem üppigen Grünkohlessen für alle Mitglieder und Freunde des Vereins. Hier kann man so richtig nach herzenslust klönen und in gemütlicher Runde zusammen sitzen. In diesem Jahr gab es doppelt Grund zum Feiern, denn es wurden einige langjährige Mitglieder vom Vorstand geehrt. Für 70 Jahre Mitgliedschaft erhielten Klaus Heidorn und Günter Ausborn eine Ehrenurkunde und Ehrennadeln vom Vorsitzenden Lars Hellberg und dem langjährigen Vorsitzenden Franz-Wilhelm Kahl überreicht. Klaus und Günter sind zwei Männer „der ersten Stunde“, die nach dem Krieg die Ortsgruppe wieder aufgebaut haben und ihr nach wie vor treu geblieben sind. Klaus war lange Jahre im Motorsport aktiv, Günter hat viele Jahre erfolgreich Radball gespielt und nach dieser Zeit hat er die Freizeit-Kegelgruppe verstärkt.

Für 55 Jahre Mitgliedschaft wurde Peter Heidorn geehrt, ebenfalls mit einer Ehrenurkunde und einer Ehrennadel. Auch Peter hat sich lange Jahre dem Motorsport verschrieben und unterstützte auch im Anschluss den Verein noch lange Jahre, z.B. durch die Organisation von Freizeitveranstaltungen. Für 45 Jahre Mitgliedschaft erhielten Wilfreid Greiser und Gertrud Kahl Auszeichnungen der Ortsgruppe überreicht. Alle Jubilare bekamen zudem ein individuelles Geschenk.

Der Vorsitzende Lars Hellberg und der Sportleiter Sven Dönges nahmen die Gelegenheit wahr und ließen vor den rund 55 Teilnehmenden noch einmal das letzte Jahr Revue passieren. Sportlich war sicher der elfte Gewinn des Titels des Deutschen Rasenradballmeisters das Highlight. Beide äußerten den Wunsch an die Teilnehmenden, weiterhin den Verein aktiv zu unterstützen.

Viele Grüße aus Hamburg, „Frisch Auf“

Lars Hellberg
1. Vorsitzender

 

Auf dem Bild v.l.n.r.: Klaus Heidornhre, Peter Heidorn, Lars Hellberg, Gertrud Kahl, Franz-Wilhelm Kahl, Wilfried Greiser, Günter Ausborn.

Similar Posts

Leave a reply

required*