Am 25.03.2017 gab es für den HallenRadSportVerein (HRSV) Köln-Stammheim wieder einmal Grund zur Freude. In der Flora Köln fand die Kölsche Sport Nacht 2017 statt. Hier wurden unter anderem die Ehrungen in den Kategorien „Kölns Sportlerin, Kölns Sportler und Kölns Team des Jahres 2016“ vorgenommen.

Zuvor fand im Dachsalon der Flora in feierlicher Runde als Dank und Anerkennung die offizielle Verleihung der Großen Sportplakette der Stadt Köln statt. Hier wurden nationale und internationale Kölner Sportler der Jahre 2014 bis 2016 für ihre Erfolge geehrt. Somit waren Deutsche Meister, Weltmeister und Olympiasieger geladen und anwesend. In Mitten dieser „meisterlichen“ Gesellschaft, wurde Horst Steffen des HRSV Köln-Stammheim ebenfalls ausgezeichnet. Er erhielt für sein Jahrzehntelanges Engagement und seine Motivation „In Anerkennung der hervorragenden Verdienste in der Vereinsführung beim HRSV Köln-Stammheim und des Kölner Sports“ die Ehrenurkunde der Stadt Köln durch die Oberbürgermeisterin Henriette Reker und durfte sich in das Goldene Buch der Stadt Köln eintragen.

Im Anschluss an die Ehrung fand im Festsaal der Flora Köln die oben genannte Gala statt. Im Festsaal wurde man platziert und befand sich nun erneut in guter Gesellschaft. Neben der Oberbürgermeisterin der Stadt Köln Henriette Reker, konnte man sich über die beiden Vertreter der Veranstalter Lars Bischoff (Geschäftsführer der Firma HEIMSPIELE) und  Thomas H. C. Weber (Geschäftsleiter Team Köln der Firma VETO), sowie Bernhard Conin (Geschäftsführer KölnKongress), Stefan Löcher (Geschäftsführer Lanxess Arena), Torsten May (u. a. Olympiasieger 1992 in Barcelona) und Schauspielerin und Moderatorin Janine Kunze als direkte Tischpartner freuen und einen angenehmen Abend erleben.

Frank Steffen
HRSV Köln-Stammheim

 

 

Foto: Frank Steffen

Similar Posts

Leave a reply

required*