Die „Soli“ Fechenheim ist kreativ. Sei es beim Basteln mit den „Soli-Kids“ oder beim Nähen der „Soli-Frauen“.

Basteln der „Soli-Kids“

Am letzten Bastelmittag wurde mit Salzteig gebastelt. Die Kinder der Bastelgruppe die „Soli-Kids“ des RMSV Soli Fechenheim gestalteten aus Salzteig zum Beispiel Blumen, ihren Namen oder auch Zwerge. Einen Teil des Salzteiges haben die Kinder mit Lebensmittelfarbe eingefärbt, der Rest blieb natur. Nach dem Backen mit 150 Grad ist der Salzteig fest. Die naturfarbigen Produkte werden nach Erkalten des Teiges mit Farbe nach den Ideen der Kinder bemalt.

„Filzen“ steht als nächstes auf dem Programm. Die „Soli-Kids“ werden mit der Maschine und von Hand größere Stücke filzen. Aus diesen Stücken sollen dann kleine Taschen entstehen. Da ist wieder viel „kreatives Gestalten“ gefragt. Wer bei den „Soli-Kids“ mitmachen möchte kommt am Besten mal in die Werkstatt mittwochs von 16-17 Uhr im Vereinsheim der „Soli“ (Am Mainbörnchen 3) in Fechenheim. Info bei Erika Breitenbach Tel.: 069/43005871.

„Soli“ näht

Das nähen von kleinen Täschchen steht auf dem Programm der „kreativen Frauen“ des RMSV Soli Fechenheim. Diese Täschchen sind schon neue Werkstücke, die am Osterbasar am Sonntag, den 13. März 2016 angeboten werden. So kleine Täschchen hat jede Frau gerne für ihre Kosmetikdinge zum Mitnehmen. Sie passen noch in jede Tasche. Auch dienen sie manches mal als Sammelsurium, damit in der Tasche Ordnung herrscht.

Natürlich gibt es mehr zu sehen und zu kaufen am „Soli-Osterbasar“. Zum Beispiel wieder der beliebte Eierlikör. Die „Soli-Frauen“ bitten um Vorbestellung unter Tel.: 069/43005871 bei Erika Breitenbach oder bei Reinhold Püchler Tel.: 06101/ 5580287.

Bilder und Texte: Erika Breitenbach, RMSV Soli Fechenheim 1896 e.V. 

Similar Posts

Leave a reply

required*