Am Mittwoch, den 7. März 2018 hatte der „RMSV Soli Fechenheim“ seine Mitglieder fristgerecht zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Der Einladung folgten viel der Mitglieder. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden wurden die Berichte der einzelnen Vorstandsmitglieder verlesen. Die Versammlung und Kurt Breitenbach dankten allen für die gute Vereinsarbeit im Jahr 2017. Der Vorstand und Kassierer wurden einstimmig entlastet. Es gab turnusgemäß die Nachwahl eines neuen Revisors einer bleibt noch ein Jahr und einer wird dazu gewählt. Als Revisor schied Gisela Heiniz aus, Ingrid Barthel bleibt und Christa Lang wurde neu dazu gewählt. Auch in diesem Jahr standen wieder Ehrungen an: Gitti und Artur Furchland wurden für 20 Jahre und Gisela Heiniz für 40 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt.

Vor der Versammlung hatten die „kreativen Frauen“ mit Hilfe einiger Männer den Basar aufgebaut. Wer den Basar verpasst hat, hat zu Ostern noch einmal die Gelegenheit zum „Shopping“. Wie jedes Jahr, so veranstaltet der „RMSV Soli Fechenheim wieder seinen traditionellen Ostermarkt. Er findet von 11:30- 16:30 Uhr im Vereinsheim der „Soli“, Am Mainbörnchen 3, in Frankfurt.-Fechenheim statt. Die kreativen Frauen bereiten wieder die echte „Frankfurter grüne Soße“ nach altem Rezept zu und. Es gibt außerdem ein Kuchenbuffet mit hausgemachten Kuchen. Der so beliebte Eierlikör und selbstgemachte Marmelade gibt es auch zu kaufen. Eierlikör kann noch und sollte auch vorbestellt (Erika Breitenbach Tel.: 069/43005871) werden, denn die Nachfrage ist hoch. Darüber hinaus gibt es neue Taschen, kleine Clutch, Männer- und Kinderschürzen, Babylätzchen und vieles mehr zum kaufen.

 

Erika Breitenbach
RMSV Fechenheim

Similar Posts

Leave a reply

required*