Gute Ergebnisse fuhren die Schülermannschaften des RKV Solidarität Herzogenaurach bei den Mittelfränkischen Meisterschaften in Roth ein. Im Sechser-Einradfahren der Altersklasse U15 zeigten Alina Mayer, Hannah Paulick, Clara Wilhelm, Jana Rassau, Denise Sonne und Alisa Koske einen sehr sicheren Auftritt und holten sich mit 78,10 Punkten den ersten Platz. Die zweite Mannschaft mit Linda Bosch, Celina Hannweg, Carolin Frötsch, Lisa Kindler, Laura Linsenmeyer und Heike Vogel präsentierte trotz einer eingesprungenen Ersatzfahrerin eine gelungene Kür, die mit 62,99 Punkten bewertet wurde. Das Team landete damit auf dem zweiten Platz. Mit diesen guten Ergebnissen qualifizierten sich die Sportlerinnen souverän für die Bayerische Meisterschaft.

Weiterlesen auf: www.infranken.de

Similar Posts

Leave a reply

required*